KÖRPER &  PSYCHE

im Einklang

Hashimoto Beratung in Spiegelberg

 


SEMINAR: HAPPY TROTZ HASHI


Erlernen und erleben Sie an diesem Wochenende effektive Strategien im Umgang mit der Autoimmunerkrankung Hashimoto Thyreoiditis



Seminare im Finkennest

TERMINE 2019

Januar

11. - 12. (ausgebucht)

 

Februar

16. - 17. (ausgebucht)

 

April

06.- 07. 

 

Juni

15. - 16. (ausgebucht)

Seminargebühr: 185,- EUR

Die Teilnahmegebühr umfasst die Seminargebühr, Tagungsgetränke, Mittagsimbiss und Pausensnacks.


Seminarbeginn / Seminarende

Samstag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Mitzubringen sind: Interesse, Motivation und warme Socken

HASHIMOTO THYREOIDITIS


Bei der Hashimoto Thyreoiditis handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, bei der die Schilddrüse chronisch entzündet ist.

Abwehrzellen attackieren  das gesunde Gewebe des Organs und schädigen es. Nach und nach wird die kleine endokrine Drüse zerstört, bis sie keine lebenswichtigen Hormone mehr produzieren kann.  


Intensiv-Seminar "Happy trotz Hashi"  /  Aus dem Inhalt:



Müde? Antriebslos? Gewichtszunahme?

Wenn die Schilddrüse aus dem Ruder läuft, d.h. die Hormonproduktion nicht mehr adäquat vonstatten gehen kann und bereits Symptome einer Hypothyreose eingetreten sind, wird diese Unterfunktion in der Regel medikamentös behandelt. Die Betroffenen müssen lebenslang Tabletten einnehmen. Hierbei handelt es sich um Schilddrüsenhormone, die jedoch nur die Unterfunktion der Schilddrüse ausgleichen. Die Beschwerden bleiben in vielen Fällen. Dazu zählen u.a. eine ständige Gewichtszunahme mit Wassereinlagerungen im Gewebe, bleierne Müdigkeit und Muskelschwäche, Antriebslosigkeit, Verstopfungsneigung aber auch Unausgeglichenheit und depressive Verstimmungen.

 

Happy trotz Hashi: Holen Sie sich Ihre Lebensfreude zurück

Lassen Sie sich nicht länger von Hashimoto Ihren Alltag diktieren. Wenn Sie sich trotz normaler Blutwerte schlecht fühlen, und es Ihnen trotz täglicher Tabletteneinnahme nicht besser gehen will, ist das belastend. Sehr belastend sogar, jedoch kein unabänderliches Schicksal. Werden Sie wieder der Chef in Ihrem eigenen Körper - auch wenn das zunächst vielleicht schwierig erscheint. Möchten Sie endlich Ihre überflüssigen Pfunde purzeln sehen? Sich wieder fit und gesund fühlen, weniger frieren, mehr Antrieb haben und weniger Stimmungsschwankungen?

 

Happy trotz Hashi: Alternative Begleittherapie

In  der weltweiten Forschung befinden sich vielversprechende Ansätze von Alternativtherapien, welche die Ernährung und den Lebensstil von Hashimoto Patienten untersuchen. Zwischenzeitlich gibt es hinreichend wissenschaftliche Erkenntnisse, die sich mit den an der Autoimmunität beteiligten Faktoren beschäftigen. Als wichtiger Punkt wird das Zusammenspiel von Gehirn und Darm sowie der Schildrüsenfunktion gesehen. Diese neue Interpretation der Funktionsstörungen der Schilddrüse wird seit einigen Jahren durch klinisch erprobte Methoden der Unterstützung durch die Ernährung ergänzt. Bündelt man all diese Forschungsergebnisse, ist ein grundlegendes Verständnis der Immunfunktion der erste Schritt im Umgang mit allen Schilddrüsenstörungen.

 

Happy trotz Hashi: Iss dich gesund 

Erst auf Grundlage dieser jahrzehntelangen Forschungen und neuesten Erkenntnisse wurde es möglich, ein Konzept zu erarbeiten, das den entzündlichen Prozessen im Körper mit einer modernen Ernährungs- und Lebensstrategie begegnet. Mein Programm "Happy trotz Hashi" fußt auf einem ganzheitlichen, ernährungs- und verhaltenstherapeutischen Konzept.

Im Fokus steht die Stärkung des Immunsystems sowie die optimale Vitamin- und Mineralstoffversorgung bei der Hashimoto Erkrankung.

Risiken und Nebenwirkungen: ein neues, "schilddrüsengesundes" Leben,  das Körper und Psyche positiv beeinflusst. Mein Programm setzt Neugier, Motivation und somit die Bereitschaft zur Veränderung voraus. Schließlich gilt es, an verschiedenen Stellschrauben zu drehen: Der Blutzuckerspiegel soll sich im Gleichgewicht wohlfühlen, der Darm zur Ruhe kommen und vorerst Nahrungsmittel gemieden werden, die das Immunsystem überreagieren lassen. Ungeeignete Lebensmittel, die nachweislich TH 1 erhöhen, gilt es zu erkennen. Diese schwächen das Immunsystem immer weiter und behindern zusätzlich eine funktionierende Gewichtsabnahme. Werden Sie zum cleveren Strategen, der zahlreiche Gewürze, Getränke und Lebensmittel bevorzugt, die den "Hashi-Stoffwechsel" vor Freude tanzen lassen. Wie reagieren Sie auf glutenhaltige Nahrungsmittel? Eine ganzheitliche Betrachtung sollte auch Zölliakie nicht übersehen, eine zwar selten vorkommende Autoimmunerkrankung der glutenbedingten Enteropathie, die jedoch gehäuft in Kombination mit Hashimoto Thyreoiditis auftritt. Auch hier haben Untersuchungen gezeigt, dass mehr Schilddrüsenhormone benötigt werden, um den TSH-Spiegel in einem gesunden Referenzbereich halten zu können. Wissen Sie um die zentrale Bedeutung von Mikronährstoffen für die Regulierung von Stoffwechselvorgängen? Gehen Sie der Sonne aus dem Weg oder halten Sie sich gerne im Freien auf? Bewegen Sie sich regelmäßig? Nicht zu vergessen: Wie sieht es mit Ihren Schlafgewohnheiten, Ihrer Fähigkeit zur Entspannung bzw. dem Umgang mit Stress aus? Diesen Fragen wird ebenso Raum gewidmet wie vielen weiteren, individuellen Faktoren, die Ihren Alltag bestimmen. Leicht zu erlernende Entspannungsmethoden runden das Wochenende ab.

 

Bereit zum Aufbruch? Ich freue mich auf Sie!

SEMINAR GUTSCHEIN

 

Sie möchten einem lieben Menschen etwas Gutes tun? Eine Idee für alle, die mit Herz und Verstand schenken wollen. Informieren Sie sich: 07194 - 381 00 00